Aktuelles aus Freystadt

Wertstoffhof - Öffnungszeiten von 15.11.2021 bis 14.03.2022

In der Zeit vom 16.11.2021 bis zum 14.03.2022 ist der Wertstoffhof nur samstags von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

Angenommen wird von Privathaushalten (KEIN Gewerbe!!) aus der Großgemeinde:

  • Altmetall (keine Brandschutztüren, Sandwichplatten)
  • Elektroschrott auch Großgeräte (keine Nachtspeicheröfen)
  • Druckerpatronen und Tonerkartuschen
  • CD‘s (ohne Hülle)
  • Batterien
  • Sperrmüll in haushaltsüblicher Menge (keine Mineralfaser, kein Baustyropor)
  • Gartenabfälle (Rasenschnitt in die Container)
  • Papier und Kartonagen (zerkleinert)
  • PU-Schaumdosen
  • Frittierfett und -öl
  • Korken

auch für Gewerbetreibende:

  • Bauschutt (keine Porenbetonsteine (Ytong), keine gipshaltigen Materialien)
  • Erdaushub: unter vorheriger Anmeldung und ab 5 Kubikmetern mit „grundlegender Charakterisierung“

Bei der Abfallentsorgung in Sulzkirchen folgende Regelung zu beachten:

  • Beim Betreten/Befahren des Geländes müssen Sie eine Mund-Nasenmaske tragen!
  • Es dürfen sich maximal fünf Fahrzeuge gleichzeitig im Werstoffhofbereich befinden. Die Einfahrt weiterer Fahrzeuge wird erst zugelassen, wenn vorherige Fahrzeuge wieder ausgefahren sind.
  • Die Besucher des Wertstoffhofes müssen sowohl untereinander als auch zum Personal einen Mindestabstand von zwei Metern einhalten.

Bitte lassen Sie alle Mitfahrer, besonders Kinder, im Fahrzeug und laden Sie möglichst zügig aus. Führen Sie keine unnötigen Gespräche oder Diskussionen mit dem Personal.

Für die Anlieferung von größeren Mengen Erdaushub und Bauschutt (z. B. bei Aushub für Neubauten, Abbruch von Gebäuden) ist mit dem Deponiewart, Herrn Betz, unter Tel. 0160 98984087 ein Termin zu vereinbaren. Sperrmüll kann auch von Privat in die Müllumladestation Neumarkt gebracht werden 

Baufirmen müssen sich zur Anlieferung von Erdaushub und Bauschutt vorab telefonisch anmelden beim Deponiewart Stefan Betz, Tel.: 0160/98984087