geplante und vergangene Aktivitäten Familienstützpunkt

 

Aktivitäten - geplante und vergangene

22.09.2022

Geplante Aktivitäten

Vergangene Aktivitäten

Familiencafe-Einladung nach der Sommerpause im Septemer 2022

Rückblick Stadttorfest am 17.07.2022

Stadttorfestaktion der Jugend und vom FamilienstützpunktTolle Mitmachaktionen, und Glitzertattoos sowie ein Waffelverkauf wurden von der Jugend Freystadt und dem Familienstützpunkt Freystadt angeboten.

Alle Besucher*Innen hatten am Sonntagnachmittag die Möglichkeit von 14:00 – 17:00 Uhr leckere Waffeln zu erwerben, einen tollen Turnbeutel zu gestalten oder sich ein Glitzertattoo schminken zu lassen.

Vielen Dank an alle Jugendlichen für die Unterstützung am Stadttorfest.

 

Familiencafé im Naturbad

Das letzte Familiencafé fand am 25.07.22 im Naturbad in Freystadt von 15 – 17:00 Uhr statt.

Kindernachmittag am Volksfest in Freystadt

Wie schon viele Jahre, lud auch dieses Jahr die Stadt Freystadt alle Kinder und Jugendlichen ein, am Kindernachmittag Fahrchips für das Volksfest 2022 zu gewinnen.

Zum diesjährigen Kindernachmittag am 18.06.22 waren rund 120 Kinder und Jugendliche gekommen um sieben verschiedene Spielstationen zu durchlaufen. Für jede erledigte Spielstation bekamen die Kinder und Jugendlichen von den Betreuern*innen der Stationen (Jugendliche des Jugendtreffs Freystadt und die Jugendbeauftragten der Stadt Freystadt) einen Stempel auf eine dafür vorgesehene Sammelkarte.

Die volle Sammelkarte durften die Kinder und Jugendlichen bei der Jugendpflegerin der Stadt Freystadt, Anja Frank und bei der Koordinatorin des Familienstützpunktes in Freystadt, Anja Carl einlösen. Die Kinder und Jugendlichen bekamen dafür drei Fahrchips, die sie bei Fahrgeschäften ihrer Wahl eintauschen konnten.

Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung an alle Helfer*innen!

Familiencafé- Picknick im Garten der Stille am 16.05.22

Am 16.05.22 trafen wir uns zum Familiencafé im Garten der Stille zu einem Picknick. Die Kinder hatten viel Gelegenheit und Platz sich im Garten zu entfalten. Es war ein sonniger und schöner Nachmittag. Toll, dass ihr dabei wart.

„Der Osterhase war da!

Am 06.04.22 freuten sich viele Kinder über eine Osterüberraschung vom Familienstützpunkt Freystadt. Der Nachmittag bescherte tolle Begegnungen und ganz viel Kinderlachen.“

Was kommt nach dem Brei?

Am 28.03.22 war Frau Schreiber von der Beratungsstelle Essen mit Bauchgefühl im Familienstützpunkt Freystadt zu Gast. Im Rahmen des Familiencafés wurde ein interessanter Impulsvortag zum Thema: „Ernährung am Ende des ersten Lebensjahres- was kommt nach dem Brei?" angeboten. Alle interessierten Mamas hatten die Möglichkeit viele neue Impulse und Tipps von Frau Schreiber zu bekommen, sowie in entspannter Atmosphäre ihre Fragen zum Thema zu stellen. Es war ein informativer Vormittag mit wertvollem Austausch.

Fasching im Familiencafé

 

Familiencafé

 

WeihnachtenWeihnachten im Familiencafe

Am 20.12.21 besuchte das Christkind die Freystädter Kinder am Marktplatz vor dem Rathaus.

Zusammen mit dem Familienstützpunkt Freystadt, hatte das Christkind alle Hände voll zu tun, denn es waren viele Kinder gekommen, um das Christkind zu sehen und um ihre Wunschzettel abzugeben. Alle Kinder bekamen vom Christkind auch ein kleines Geschenk überreicht.

Das Christkind brachte viele Kinderaugen zum Leuchten. 

Kinderbetreuung an Buß- und Bettag im Jugendtreff

Bürgermeister Alexander Dorr begrüßte am schulfreien Buß- und Bettag im Jugendtreff 20 Grundschulkinder, die zur Kinderbetreuung vor Ort waren! Anja Carl vom Familienstützpunkt und Jugendpflegerin Anja Frank haben diesen Tag mit verschiedenen Spielen & Aktionen, einer Wanderung und Landart (ein Bild am Boden mit Naturmaterialien) organisiert. Am Ende haben sich die Kinder eine leckere Pizza von der Pizzeria Laida verdient.

 

Eine gelungene St. Martins Aktion!!!

„Ein bisschen so wie Martin
Martinslied – Martinsgedicht

Ein bisschen so wie Martin
möcht´ ich manchmal sein
und ich will an andre denken,
ihnen auch mal etwas schenken.
Nur ein bisschen, klitzeklein,
möcht´ ich wie Sankt Martin sein.

Ein bisschen so wie Martin
möcht´ ich manchmal sein
und ich will auch mit dir teilen,
wenn du rufst, schnell zu dir eilen.
Nur ein bisschen, klitzeklein,
möcht´ ich wie Sankt Martin sein.

 

 

Viele Kinder mit ihren wunderbar leuchtenden Laternen sind am 09.11.21 vor das Rathaus, zum Familienstützpunkt gekommen und haben sich einen „fairen“ St. Martins Riegel vom Familienstützpunkt abgeholt.

Die leuchtenden und freudigen Augen sprachen für sich. Es ist einfach ein gutes Gefühl, miteinander zu teilen und sich gegenseitig wertzuschätzen.

Hurra, der neue Familienstützpunkt ist eröffnet‼ Am 22.09.2021 fand die Einweihung des Familienstützpunktes vor dem Rathaus in Freystadt statt

Wir haben uns sehr gefreut, dass wir die Ministerin für Familie, Soziales und Arbeit Frau Carolina Trautner begrüßen durften. Bürgermeister Alexander Dorr und die Leiterin des Familienstützpunktes Anja Carl begrüßten auch weitere Ehrengäste wie den Landrat Willibald Gailler, den Geschäftsführer der Rummelsberger Diakonie Karl Schulz, Michaela Bauer von der Koordinierungsstelle Familienbildung, den Regierungsrat Maximilian Winkler und die Bereichsleitung der Jugendhilfestation Heike Schmidt-Neumeyer.

An der Eröffnungsfeier haben auch viele Stadträte, Leiterinnen der Kindertagesstätten und Schulen der Stadt Freystadt, sowie Vertreter der KinderFreyzeit e. V., der Bürgermeister aus Postbauer-Heng Horst Kratzer, die Leiterin des dortigen Familienstützpunktes Sonja Koch und viele weitere Gäste teilgenommen. Vielen Dank für die musikalische Unterstützung der Bläserklasse von der Martini-Schule Freystadt.

Frau Sozialministerin Trautner zeigte sich in ihrer Ansprache erfreut über die Einweihung des Familienstützpunktes in Freystadt. Das Zitat ihrer Pressestelle:

„Bayerns Familienministerin Carolina Trautner zeigt sich erfreut bei der Einweihung des neuen Familienstützpunkts in Freystadt: „Mit dem Familienstützpunkt Freystadt wird im Landkreis Neumarkt i. d. OPf. die zweite wohnortnahe Anlaufstelle für Familien eröffnet. Familienstützpunkte sind wichtige Kontakt- und Anlaufstellen für alle Familien und sind dort zu finden, wo Familien sie brauchen: nämlich bei ihnen vor Ort, gut erreichbar, zentral gelegen und offen für alle Familien. Sie bieten für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Familien je nach Alter des Kindes und Familiensituation geeignete, passgenaue Hilfen an. Es ist schön, dass die Anzahl der Familienstützpunkte in Bayern kontinuierlich steigt. Aktuell sind es insgesamt 178 Familienstützpunkte, die jährlich mit rund 100.000 Informations- und Beratungsgespräche Eltern bei der Wahrnehmung ihrer Erziehungsaufgaben und in der Gestaltung ihres Familienalltags unterstützen. Dieses tolle Angebot für Familien wollen wir bayernweit weiterhin ausbauen und unterstützen.  Auch in Freystadt können Eltern nun von diesem wertvollen Angebot profitieren. Ein großer Gewinn, der mich sehr freut!“
Quelle: Pressestelle Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
Autorin Schmidt, Christa

Wir freuen uns jetzt nach der gelungenen Einweihungsfeier, auf viele Begegnungen mit den Familien im Familienstützpunkt und wertvolle pädagogische Arbeit, beispielsweise beim wiederkehrenden Familiencafé im Gruppenraum.

Weltkindertag am 21.09.2021Biggi & Anja
„Es gibt viele Dinge, die einen glücklich machen. Doch das schönste ist ein Kinderlachen.“

Es war schön, dass wir soooooo vielen Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern durften.

Der Weltkindertag war eine gelungene Aktion. Viele Kinder sind gekommen, um bei uns ein kleines Geschenk und gute Wünsche zum gestrigen Weltkindertag in Empfang zu nehmen.

Herzlichen Dank an Schulcoach Birgit Reinhard für die großartige Unterstützung.

Eure Anja Carl

PS: Wenn die Beachflagg vor der Rathaustüre steht, bin ich auf jeden Fall im Haus. Besucht mich doch bald.

 
freynacht am 18.09.2021Glitzertatoo

 

Am Samstag den 18. September war auch der Familienstützpunkt Freystadt bei der freynacht, direkt vor dem Rathaus, dabei.

Viele nette Gespräche sind zustandegekommen und einige Familien kamen vorbei. Jedes Kind das Lust hatten, bekamen ein Glitzertattoo.

Die Glitzertattoos wurden unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln durchgeführt.

Vielen Dank für die erste Kontaktaufnahme. Ich freue mich auf mehr... 

Eure Anja Carl 

 

Familienstützpunkt Freystadt

Ihr Kontakt zum Familienstützpunkt:
Anja Carl
Montag nach Terminvereinbarung &
Dienstag von 9 - 10 Uhr offene Sprechstunde, sowie nach Terminvereinbarung
Tel.:  09179 9490-133
Mobil: 0151 19777315
E-Mail: familienstuetzpunkt@freystadt.de